Beratung & Buchung
täglich von 9 - 18 Uhr

Tel.-Nr.:

0800 400 40 410 (kostenlos)

MENU
 
INFO-BOX
 

 

 

Unterkünfte Swinemünde

Aparthotel Panorama Avang.
Hotel Panorama Avangard
7 Übern. Vollpension DZ
ab 235 Euro
Hotel Rezydent
Hotel Rezydent
7 Übern. Vollpension DZ
ab 191 Euro
Hotel Gold
Hotel Gold
7 Übern. Vollpension DZ
ab 214 Euro
Hotel Alga
Hotel Alga
7 Übern. Vollpension DZ
ab 229 Euro
Hotel Polaris
Hotel Polaris
7 Übern. Vollpension DZ
ab 263 Euro

 

Alle weiteren Reise-Angebote für Ihren Urlaub oder Kuren in Polen finden Sie im “MENU” unter dem jeweiligen “Hotel”

 

Wellness und Kuren mit Unterkünften in Swinemünde.

Świnoujście ist der polnische Name der Hafenstadt Swinemünde. Sie ist zugleich ein Ostseebad und Kurort in der Woiwodschaft Westpommern (Zachodniopomorskie). Die Nähe zu den deutschen Gemeinden der Insel Usedom sowie die direkte Verbindung mit der Usedomer Bäderbahn öffnet das Tor für Kurzreisen, Wochenendurlauben oder zum spontanen Genuss eines maritimen Flairs. Bereits auf der Suche nach Traumurlaub an der polnischen Ostseeküste entdeckt man, dass viele Unterkünfte Swinemünde für einen Familienurlaub oder Sommerurlaub preislich attraktiv sind. Die Anreise ist kurz und die meisten Gastgeber einer Unterkunft in Swinemünde sprechen ein sehr gutes Deutsch.

Kurreisen und Städtereisen Swinemünde.

Die Stadt verteilt sich auf viele Inseln und es erstaunt, dass die Erreichbarkeit einer Unterkunft Swinemünde problemlos von statten gehen kann. Von 44 Inseln sind nur drei Inseln tatsächlich bewohnt. Die Entwicklung zum Ostseebad begann bereits im Jahr 1824 und schon 1897 wurde der Kurbetrieb aufgenommen. Mit einer Swinemünde Unterkunft befindet man sich heute in einem der bekanntesten Kur-und Badeorte Polens mit städtischem und maritimem Charakter. Die heutigen Unterkünfte in Swinemünde teilen sich das Kurviertel sowie das Stadtzentrum, wo Unterkünfte eher den Städtetourismus favorisieren. Oft ist man erstaunt, wie Swinemünde Unterkünfte gut und preiswert relativ stabil gestalten kann. Es ist vielleicht das Gesamtpaket Urlaub in Swinemünde, die diese Stabilität sichert. Während Fischergemeinden durch die Hochsaison an der Küste Pommern sich sehr einschränken müssen, bietet die Stadt ganzjährig Wellness, Kuren, Kultur, Kunst und Entertainment an. Das klassische Kurviertel besitzt heute viele sanierte Villen und Hotels im Stil des Neoklassizismus sowie im Jugendstil. Ein Kurpark trennt dieses Viertel vom Stadtzentrum.

Ausflüge und Tagestouren von den Hotels in Swinemünde.

Das Wahrzeichen dieser Stadt, ein Navigationszeichen an der westlichen Spitze der rund 1,5 km langen Mole, die mit ihrer rund 1,1 km langen Schwester seit 1823 den Mündungskanal der Swine umrahmen, links und rechts erstrecken sich breite und kilometerlange feinsandige weiße Strände. Zu den wichtigsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten gehören: das heutige Museum für Hochseefischerei, welches bereits 1808 als Rathaus errichtet wurde, die beiden Autofähren, der 68 m hohe Leuchtturm mit seinen 300 Stufen bis zur Aussichtsplattform sowie der Hafen und das Fort Gerharda. Mit Tagesausflügen erreicht man die Dreikaiserbäder auf der deutschen Seite der Insel Usedom sowie die deutschen Hansestädte Greifswald und Stralsund.

Unterkünfte in Swinemünde können ganzjährig preiswert gebucht werden und sind außer in der Hochsaison oft auch Last Minute noch verfügbar.

DRV Reiseversicherung