Posts Tagged ‘kur in polen’

Eine Kur in Polen kann die Brustkrebs Heilung deutlich vorantreiben, da neueste Erkenntnisse berücksichtigt werden.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, wie sie bei der Kur in Polen Anwendung finden, sind für die Veranstalter selbstverständlich.

villa-tarsis-spa-warteraum Die Brustkrebs Heilung stellt die medizinischen Fachkräfte vor besonders hohe Ansprüche, denn Brustkrebs steht an der traurigen Spitze der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Je früher sie erkannt wird, desto höher die Chancen auf eine Brustkrebs Heilung. Die Kur in Polen kann viel dazu beitragen. Nach neuesten Erkenntnissen gibt es Hinweise darauf, wie das Risiko zu erkranken deutlich gesenkt werden kann. Dazu gehört vor allem eine ausgewogene Ernährung. Weniger Fleisch scheint offensichtlich eine positive Wirkung zu haben. Deshalb müssen die Betroffenen nicht zu Vegetariern werden. Allerdings sollte der Konsum von tierischen Eiweißen auf ein Minimum reduziert werden. Stattdessen sollte reichlich Obst und Gemüse gegessen werden. Ein Teil der Nahrung sollte aus Rohkost bestehen. Insgesamt wird das Idealgewicht während der Kur in Polen angestrebt. Weder Unter- noch Übergewicht sind positiv zu bewerten. Eine weitere wichtige neue Erkenntnis für die Brustkrebs Heilung bezieht sich auf die Bewegung. In amerikanischen Studien konnte nachgewiesen werden, dass regelmäßiger Sport das Krebsrisiko deutlich senkt. Dabei sind alle Faktoren, viel Obst und Gemüse, wenig tierische Eiweiße und wenig Fett und viel Sport zusammen zu sehen. Wer nur seine Ernährung umstellt, senkt das Krebsrisiko nicht. Interessant sind allerdings die Erkenntnisse, dass die Brustkrebs Heilung auch dann noch möglich ist, wenn die Frauen bereits erkrankt sind und mittels Operation, Chemotherapie und Bestrahlung behandelt wurden. Sobald sie sich körperlich weit genug erholt haben, sollten die vorbeugenden Maßnahmen begonnen werden, um eine Brustkrebs Heilung während der Kur in Polen voranzutreiben. Leichter Sport ist für die meisten Frauen die größte Überwindung. Wer noch nie zuvor Sport getrieben hat, steht jetzt vor einer großen Herausforderung. Manche glauben, sie können für die Brustkrebs Heilung für ausreichend Bewegung sorgen, wenn sie sich im Haushalt oder im Garten betätigen. Das genügt jedoch nicht. Während der Kur in Polen können die Frauen verschiedene Sportarten ausprobieren. Wer sich beim Sport schnell langweilt, kann auch verschiedene Sportarten wechselweise betreiben. Es spricht nichts dagegen, zweimal pro Woche joggen zu gehen und einmal in der Woche zum Schwimmen. Drei bis viermal pro Woche sollte jeder schon während der Kur in Polen sich sportlich betätigen. Ziel ist es, sich möglichst 45 Minuten aktiv zu bewegen und dabei ins Schwitzen zu geraten. Wichtig ist, dass der Blutdruck ansteigt und der Körper in allen Funktionen angeregt wird. Nordic Walking, richtig betrieben, ist eine Variante, die sich besonders für die Frauen eignet, die Probleme mit der Wirbelsäule haben oder übergewichtig sind. Auch Patienten mit Herzproblemen sollten vom Laufsport Abstand nehmen. Radfahren ist ebenfalls geeignet. Weitere Sportarten, die aktiv auf den Kreislauf und den gesamten Knochen- und Muskelapparat wirken, sind Reiten und Segeln.

Eine Kurreise ist als Kur in Polen für gestresste Menschen eine große Chance auf eine dauerhafte Verbesserung.

Die Kurreise ist für Teilenehmer einer Kur in Polen ein besonderes Ereignis.

bad-flinsberg-parkhotel-appartement Eine Kurreise sollte gründlich geplant werden. Bei Fragen zu den Anwendungen ist der eigene Hausarzt der richtige Ansprechpartner. Die Angebote können je nach Kurhotel stark schwanken. Viele Häuser bieten vor allem verschiedene Bädertherapien an. Dabei ist die Sole von besonders großer Bedeutung. Sole kommt unterirdisch vor. Sie weist einen hohen Salz- und Mineralanteil auf. Die Solevorkommen sind Reste des Urmeers, in der auch die Wurzeln des Lebens liegen. Sogar der menschliche Organismus hat noch Bestandteile dieses Meeres in sich. Nachweisbar ist es heute noch im Blut. Aus diesem Grunde reagiert der Mensch stark auf Anwendungen mit Sole. Die Behandlung eignet sich ergänzend für fast alle Krankheiten. Sole wird dem Badewasser beigefügt oder auch dem Wasser in Badeanstalten. Sole wird während der Kur in Polen getrunken und für die, denen es zu stark salzhaltig ist, kann es verdünnt werden. Sole eignet sich aber auch für Inhalationen. Damit unterstützt sie vor allem bei Störungen der Atmungsorgane. Selbst nach Erkältungen hilft die Inhalation mit Sole schneller wieder gesund zu werden. Während einer Kurreise kann eine Bädertherapie aber auch mit anderen Mitteln vorgenommen werden. Schon allein die verschiedenen Temperaturen des Wassers haben eine jeweils andere Wirkung auf den Organismus während der Kurreise. Bei einer Kur in Polen wird kaltes, warmes oder heißes Wasser verwendet. Dabei kann das Wasser klar und ohne Zusätze sein, was eine stark klärende Wirkung hat, manchmal werden aber auch Zusätze aus Kräutern oder ätherischen Ölen eingesetzt. Dabei ist weniger oft mehr. Die Duftnote sollte nur dezent sein und aus diesem Grund werden die Düfte und Kräuter für den Einzelnen auch genau zusammengestellt. Die Kräuter wirken dabei nicht nur über das Badewasser sondern auch auf die Sinnesorgane. So erzielen die Therapeuten die größtmögliche Wirkung, in dem sie den ganzen Menschen behandeln. Das gilt auch für die Massagen. Bei einer guten Massage werden nicht nur Muskeln behandelt, das Ambiente muss stimmen, damit der Gast der Kur in Polen sich entspannt und die Wirkung der Behandlung spürbar ist. Das beginnt bei einer angenehmen Raumtemperatur. Werden mehrere Kurgäste gleichzeitig zur Massage empfangen, sollten die Liegen durch Sichtschutz voneinander getrennt sein. Optimal ist es, wenn kein weiterer Gast in Hörweite ist. Im Anschluss an die Massage werden meist Ruhepausen empfohlen. Auch dabei ist die Temperatur des Ruheraums wichtig, damit es nicht gleich zu neuen Verkrampfungen der Muskeln kommt. Nach einer Pause genießen die meisten Teilnehmer der Kurreise einen ruhigen Spaziergang. Ist es Zeit für eine der Hauptmahlzeiten, so sollte das Essen nicht zu schwer gewählt werden. Wer nun zu Suppen oder leichten Gemüsegerichten greift, wird nach kurzer Zeit bemerken, dass keine typische Schwere nach dem Essen eintritt, stattdessen aber eine angenehme innere Ruhe.

Für eine gelungene Kur in Polen buchen immer mehr begeisterte Urlauber ihre Unterkunft in Bad Kolberg!

Besonders in den Sommermonaten kommen viele Kurgäste nach Bad Kolberg. Der schöne Ort an der polnischen Ostseeküste lässt für eine Kur in Polen keine Wünsche offen und mittlerweile zählt die Stadt zu den beliebtesten Kurorten Polens.

[Bild nicht gefunden]Die langen Sandstrände ziehen sich über mehrere Kilometer an der Küste entlang und bieten somit reichlich Platz für viele Sonnenanbeter. Der Strandbereich von Bad Kolberg wird durch einen Wall aus Dünen von der Stadt abgeschirmt. Das Zentrum der Stadt und auch das Kurviertel werden von sehr schönen Grün- und Parkanlagen umringt. Die gepflegten Grünanlagen laden die Gäste während der Kur in Polen zu erholsamen Spaziergängen ein. Kein Autoverkehr behindert die Kurgäste in den Anlagen und sehenswerte Blumenbeete und Pflanzenkübel runden die Parklandschaft ab. Das Kurviertel liegt in Bad Kolberg nur ungefähr 300 Meter vom Strand entfernt und beherbergt neben den Kurhotels auch die verschiedensten Kureinrichtungen und Naturheilanstalten. Für eine Kur in Polen kann der Kurgast zwischen vielen Unterkunftsmöglichkeiten auswählen. In den letzten Jahren wurden in Bad Kolberg einige Hotels ganz neu errichtet oder komplett saniert. Seitdem verfügen die Kurhotels über einen sehr hohen Standard, den sie gerne an ihre Gäste weitergeben. Die Kurgäste genießen die gute Qualität ihrer Unterkünfte, die sie aber auch bei privaten Vermietern oder in Gästehäusern finden. Die Naturheilanstalten wenden bei den Gästen Sole- und Moorbehandlungen während der Kur in Polen an. Aber auch Trinkkuren mit dem gut bekömmlichen Mineralwasser aus der Region sind bei den Kururlaubern sehr beliebt, da sich schon nach kurzer Zeit eine heilende Wirkung bei den Anwendern bemerkbar macht. Kururlauber, die mit ihrer Kur in Polen auch Unterhaltung und kulturelles Erlebnis verbinden wollen, finden in Bad Kolberg ein vielfältiges Programm. Sehr lohnenswert für den Besucher ist die Marienkathedrale im Zentrum der Stadt. Die fünfschiffige Kirche imponiert durch ihre gewaltige Größe und im Inneren der Kathedrale befinden sich sehenswerte Altäre, ein Taufbecken aus Bronze und ein großer Leuchter im Hauptschiff der Kirche. Zum Einkaufen lädt Bad Kolberg seine Gäste in die schöne Fußgängerzone ein. Viele kleine Geschäfte bieten interessante Waren an und der Urlauber findet in einem der vielen Läden mit Sicherheit schöne und ausgefallene Erinnerungsstücke an die Kur in Polen. Gerne kaufen die Urlauber kleine Mitbringsel aus Bernstein ein, die sie in den vielen Geschäften von Bad Kolberg angeboten bekommen. Nach einem guten Einkauf kehren die Urlauber gerne in eines der schönen Restaurants am Ort ein. Die Küche der Lokale reicht von polnischen bis zu internationalen Gerichten und genießt einen allgemein guten Ruf!

Kur in Polen – Polen Kurreise.

Die Kur in Polen ist als Polen Kurreise auch als Selbstzahler einfach zu buchen, dabei sollten Anträge bei der Krankenkasse auch auf Verdacht frühzeitig eingereicht werden.

[Bild nicht gefunden](Q622SGKWZ536) Die Kur in Polen zählt zu den beliebtesten Reisen aus dem Angebot: Polen Kurreise überhaupt. Aufgrund der geographischen Lage des Landes, bietet Polen für jeden Geschmack die passende Umgebung. Die bergigen Regionen sind hervorragende Kurgebiete mit besten Luftverhältnissen, wie die Gebiete direkt an der Ostsee. Je nach Vorerkrankung ist das ein oder andere Klima besonders gesund. Familien entscheiden sich meist für eine Kur in Polen an der Ostsee. Hier ist die Wahrscheinlichkeit besonders hoch, dass die Kinder auf Gleichaltrige treffen und so eine besonders schöne Kur in Polen verbringen. Für die Eltern gibt es zudem die Möglichkeit an vielen erholenden Therapien teil zu nehmen. Während der Polen Kurreise stehen Behandlungen in den verschiedenen Bädern im Vordergrund. Sie sind für alle Generationen geeignet. Schon bei der Anreise stellt der Kurarzt die entsprechenden Behandlungen zusammen. Im Rahmen der Polen Kurreise ist eine Bädertherapie unter ganz besonderen Bedingungen möglich, denn Polen hat eigene Solequellen. Die Solevorkommen sind Reste des Urmeers, das unterirdisch vorkommt. Die Sole wird direkt aus diesem Bereich entnommen. Ihre Heilkraft ist enorm. Sogar der Mensch hat noch Reste des Urmeeres in sich. Sole wird aber nicht nur dem Badewasser beigemischt sondern auch verdünnt getrunken oder für Inhalationen benutzt. Die Anbieter der Polen Kurreise haben seit langem Erfahrungen mit den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Sole. Bädern können aber auch Kräuter zugesetzt werden um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Dabei werden durch den aromatischen Geruch des Badewassers nicht nur die Sinne stimuliert. Das Wasser hat auch starke Wirkung auf die Funktion einzelner Organe. Dabei sind anregende und beruhigende Wirkungsweisen möglich. Die verschiedenen Arten von Massagen, die angeboten werden, helfen den Gästen zusätzlich bei der Erholung. Durch die gute Ausbildung der Mitarbeiter der Kur in Polen, können auch Blockaden in Muskelgruppen gelöst werden, deren Ursache schon länger zurück liegen. Blockaden verursachen starke Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Die Massagen, die an mehreren Tagen wiederholt werden, helfen dauerhaft. Viele Gäste der Polen Kurreise genießen in der Zeit außerhalb der Anwendungen das gute Wetter, sie sitzen auf den Terrassen, im Sommer bei Bedarf im Schatten, im Winter in eine Decke gehüllt und vor Wind geschützt und atmen die saubere Luft, für die die Kurgegenden in Polen berühmt sind. Etwas Zerstreuung bieten die Abende. Viele Häuser der Kur in Polen veranstalten am Abend Unterhaltung für die Gäste. Das können Themenabende mit Vorträgen sein, aber auch Tanzveranstaltungen und im Sommer das gemütliche Beisammensein rund um den Grill. Außerhalb der Häuser der Polen Kurreise gibt es viele Cafés und einladende Restaurants mit bestem Ausblick auf das Meer oder die Berge oder die waldreiche Gegend. Spaziergänge auf den gepflegten Wegen oder schwimmen im hauseigenen Hallenbad sorgen für das notwendige Maß an Bewegung.

Eine Kur in Polen ist auch als Vater Kind Kur als günstiger Urlaub mit allen Anwendungen möglich

Kann Kur in Polen als Vater Kind Kur bei der Krankenkasse beantragt werden?

[Bild nicht gefunden]Die Kur in Polen ist auch als Vater Kind Kur in allen Kurregionen des Landes möglich, denn längst sind Familienkuren nicht mehr auf Mütter und Kinder beschränkt. Dazu muss der Vater kein Hausmann sein. Auch berufstätige Väter können eine solche Kur beantragen. Alleinerziehende Väter haben es in diesem Zusammenhang etwas leichter, Zuschüsse von der Krankenkasse zu bekommen. Da der Alltagsstress für Alleinerziehende grundsätzlich höher ist, sind auch die stressbedingten Erkrankungen hier besonders häufig und meist auch recht stark ausgeprägt. Die Kur in Polen ist aber auch gedacht für Väter, die mit einem oder mehreren Kindern in die Kur fahren, wenn beispielsweise die Mutter berufstätig ist oder mit einem oder mehreren Geschwisterkindern zu Hause bleibt. Somit kann der mitreisende Vater als erziehungsberechtigte Aufsichtsperson oder ebenfalls als Kurgast anreisen. In beiden Fällen kann er in den Genuss der zahlreichen Anwendungen der Kur in Polen kommen. Die Vater Kind Kur sollte frühzeitig vor der endgültigen Planung bei der Krankenkasse beantragt werden. Für diesen Antrag ist der Hausarzt zuständig, der die gestellten Diagnosen einträgt und alle Befunde beilegt. Je nach Dringlichkeit können die positiven Bescheide recht schnell erfolgen. Die meisten Kurhäuser haben auch kurzfristig Plätze frei. Für eine Vater Kind Kur mit einem kleineren Kind lohnt sich vor allem ein Aufenthalt in Polen während der warmen Jahreszeit, so dass das Kind viel Zeit an der frischen Luft verbringen kann. Das gilt besonders dann, wenn die Kur in Polen an der Ostseeküste stattfinden soll, denn hier ist nicht nur die Luft besonders salzhaltig, viele Kurorte liegen in der Nähe von dichten Kiefernwäldern, die das Klima zusätzlich reinigen. Die Anwendungen für die Kinder werden mit dem Kurarzt schon bei der Eingangsuntersuchung festgestellt. Sie unterscheiden sich meist von den Behandlungsarten für die Erwachsenen. Das gilt vor allem für die Dauer der Anwendungen. Für die Kinder steht die Entspannung an erster Stelle. Gerade chronisch kranken Kindern soll eine Auszeit vom belastenden Alltag gewährt werden. Die Bäder für Kinder werden deshalb oft aufgepeppt mit besonders angenehmen Gerüchen oder Lichteffekten. Spiele in den vielen Bewegungsbädern, vor allem zusammen mit anderen Kindern gehören dazu. Die gute Luft, gesundes, auf die Erkrankung abgestimmtes Essen und ein stressfreier Alltag sorgen insgesamt schon oft genug für eine deutliche Besserung der Symptome während der Vater Kind Kur. Während die Kinder von Fachkräften betreut werden, steht den Vätern der Kurbereich offen. Das sind vor allem verschiedene Formen von Massagen, mit denen Verspannungen gelöst werden. Die Bädertherapie mit Sole- und Mooranwendungen gehört ebenfalls dazu.
Die Kur in Polen ermöglicht im Rahmen der Vater Kind Kur allen Teilnehmern umfangreiche Ausflüge und Wanderungen in die unverbaute Landschaft.

Eine Kur in Polen, in einmaligen Kurhotels und reizvoller Umgebung ist etwas ganz Besonderes.

[Bild nicht gefunden]Im Stress der heutigen Zeit sehnen sich immer mehr Menschen nach Erholung.
Oft gibt es den Wunsch nach einer Aus-Zeit, in der man Beschwerden zu lindern versucht, die nicht selten von den starken Belastungen der heutigen Zeit ausgelöst werden. Hat man sich dann entschieden und macht sich auf die Suche nach guten Kurhotels, so kann man in Polen reichlich davon finden. Im Vergleich zu vielen anderen Gebieten, bietet sich eine Kur in Polen geradezu an. Es ist ein äußerst attraktiver Landstrich mit ganz unterschiedlichen Gesichtern, und viele Kurhotels haben sich mit großem Aufwand auf die Bedürfnisse ihrer Gäste eingestellt.
Das Land biete jede Menge Voraussetzungen, um hier das passende Angebot für sich zu finden. Es ist reich an natürlichen Mineralquellen, und so kann man in den Kurhotels deren Vorteile nutzen. Das Gebirge der Sudeten ist wegen seines Reizklimas sehr beliebt. Und wer Steilküsten oder Sandstrände bevorzugt, wird bei einer Kur in Polen auch nicht enttäuscht. Die Bäder der Ostsee waren schon immer sehr beliebt bei Heilsuchenden, und so entstand gerade dort eine Vielzahl neuer Kurhotels, die alle einen hohen Standart aufweisen. Von ausgezeichneten Ärzten bis hin zu den neuesten Heilanwendungen, wird alles rund um die Gesundheit angeboten. Aber auch außerhalb der Hotelmauern kann man einiges zur Unterstützung des Heilungsprozesses tun. Wer einen ausgiebigen Spaziergang machen möchte hat die Wahl, ob eine der wunderschönen Parkanlagen das Richtige ist, oder besser ein Strandspaziergang. Gesundheitsfördernde Aktivitäten sind immer zu Begrüßen, nicht nur bei einer Kur in Polen, jedoch sind die Voraussetzungen für Bewegung an der Luft gerade hier sehr verlockend. Eine unberührte Natur wirkt sich nun einmal positiv auf das Wohlbefinden aus und motiviert jeden Gast eines Kurhotels, sich zusätzlich an der frischen Luft zu bewegen. Es gibt ausgezeichnete Möglichkeiten Fahrrad zu fahren oder schwimmen zu gehen, und das allein spricht schon dafür, sich für eine Kur in Polen zu entscheiden. Wem das aber zu eintönig sein sollte, der findet meist rund um die Kurhotels eine Vielzahl von Abwechslungsmöglichkeiten. Gute Restaurants bieten ihre Spezialitäten an, gemütliche Kaffees laden zum Verweilen ein, und jede Menge kleiner Geschäfte locken mit Kleinigkeiten aus dieser Region. Sicher ist es auch die Gastfreundschaft dieser Menschen, die eine Kur in Polen immer beliebter werden lässt.

Ostsee Kur in Polen

[Bild nicht gefunden]Die Ostsee Kur in Polen ist der Geheimtipp unter den Anhänger der Kur. Auch ohne Krankenkassenzuschüsse für die Kur, ist Erholung garantiert. Unabhängig von der Vorerkrankung, ob Herzpatient, Diabetiker, Schilddrüsenkranker, Rheumapatient oder die gestresste Mutter, hier kann sich jeder ausruhen und die umfangreichen Behandlungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Die große Besonderheit der Ostsee Kur in Polen ist, dass die Hotels, Pensionen oder Kurkliniken einen sehr hohen Standard haben. Gleichzeitig hat Polen das niedrige Preisniveau halten können, auch als andere Kuren immer teurer wurden.
Polen hat seine Chance auf dem Markt der Anbieter für Kuren erkannt und kann sich in den nächsten Jahren zum Vorreiter entwickeln. Durch hohe Investitionen in die Restaurierung der zum Teil historischen Kurhotels und Kurkliniken passen sich die Häuser hervorragend den historischen Stadtkernen an. Auch in Bezug auf die Inneneinrichtungen haben die Anbieter der Ostsee Kur den Spagat zwischen modern und historisch geschafft. Die vorhandenen Anlagen wurden modernisiert, dabei besinnt sich Polen mit seinen Kuren auf seine naturgegebenen Möglichkeiten.
Die Ostsee vor der Haustür, werden für die Kur besonders viele Wasseranwendungen angeboten. Für viele gestresste Kururlauber ist schon der Anblick der rauschenden Wellen, die salz- und zum Teil sehr jodhaltige Luft entspannend. Lange Strandspaziergänge, oder für die, die  während einer Kur festen Boden bevorzugen, auf der gepflegten Strandpromenade, an den vielen kleinen modernen Cafés und Restaurants mit internationaler Küche  vorbei, geben der Kur Ostsee einen  besonderen Wert.
Für Familien lohnt sich die Buchung einer Wohnung in einer der vielen Personen. Polen ist ausgesprochen kinderfreundlich, der Strand lädt zu ausgelassenem Spiel ein. Ist es für Schwimmen in der Ostsee zu kalt, so gibt es in Polen unzählige gepflegte Schwimm- und Erlebnisbäder. Wer zur Ostsee Kur nach Polen fährt, der kann die Abende bei den vielen Veranstaltungen ausklingen lassen. Konzerte oder künstlerische Veranstaltungen werden zu allen Jahreszeiten in großer Zahl während der Kuren angeboten, denn man möchte die Gäste der Ostsee Kur verwöhnen. Im Sommer finden die meisten Veranstaltungen auf der Strandpromenade statt. Bei meist gutem Wetter verbringt kaum jemand die Abende der Kur im Hotelzimmer. Kuren in Polen ermöglichen schon auf Grund ihrer niedrigen Preise einen längern Aufenthalt.

Polen Kur für die ganze Familie ein Genuss, deshalb Kur in Polen jetzt beantragen

[Bild nicht gefunden]Polen Kur ist für die ganze Familie geeignet, denn das Land ist auf Tourismus eingestellt, ohne dabei überlaufen zu sein. Obwohl immer mehr Touristen aus aller Welt Polen als Reiseland entdecken, hat die Qualität der Reiseanbieter nicht gelitten. Das Gegenteil ist der Fall. Viele ältere Kurhotels, die die Kur in Polen anbieten, haben ihre Häuser liebevoll und stilgerecht restauriert. Zusätzlich sind neue, hochmoderne Hotels für die Polen Kur gebaut worden, die mit ihren Leistungen im medizinischen und Servicebereich anderen beliebten Urlaubsorten nicht nachstehen.
Der Vorteil an einer Kur in Polen sind vor allem die niedrigen Preise. Gleichzeitig gibt es bei Zuschüssen durch die Krankenkassen keine Einbußen. Wichtig ist, dass der Interessent für die Polen Kur rechtzeitig einen Antrag stellt. Normalerweise sind Vorerkrankungen nötig, oder Zustände, die eine Kur dringend erfordern. Das können neben chronischen Erkrankungen auch Unfallfolgen oder starke Stresssymptome sein. Polen lockt besonders mit entspannenden Therapieformen. Das gute Seeklima in Kolberg hat die Stadt an der Ostseeküste zu einem der beliebtesten Orte für die Kur in Polen werden lassen. Eine Polen Kur nach Kolberg lohnt sich auch wegen der vielen Soleanwendungen, die in den Kurhotels angeboten werden. Wer unter Rheuma leidet, wird dort auch von Moorpackungen und der Wassergymnastik profitieren.  Die Behandlung von Schmerzpatienten ist den professionell arbeitenden Betreuern der Kurhotels bei Polen Kur ein besonderes Anliegen. Das Angebot der Anwendungen geht natürlich noch weiter. Akupunktur und Massagen helfen den Gästen der Polen Kur zusätzlich. Die meisten Hotels bieten neben einer internationalen Küche und dem gehobenen Weinkeller, hoteleigene Schwimmbäder, Saunen und Whirlpools. Für zusätzliche Entspannungen locken die vielfältigen Angebote, wie Farbtherapien, die Seifenschaummassage mit orientalischer Seife und die hilfreiche Fußreflexzonenmassage.
Eine Kur in Polen ist aber auch für Sportler interessant. Denn direkt an der Ostsee ergeben sich unzählige Wassersportmöglichkeiten. Die Berge laden zu ausgedehnten Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein. Da für eine Kur in Polen, wie für Kuren an alle anderen Kurorten auch, von den Krankenkassen meist nur drei Wochen bezuschusst werden, nutzen viele Kururlauber die Zeit der Kur in Polen und verlängern ihren Aufenthalt auf eigene Rechnung, denn die insgesamt preisgünstige Region erlaubt die Polen Kur auch für den schmaleren Geldbeutel. Für Angler bietet die Region noch einen ganz besonderen Anreiz, denn wer einen entsprechenden Angelschein hat, darf hier in den sauberen Seen und Flüssen nach Forellen angeln.

Tradition in Sachen Kur in Polen

[Bild nicht gefunden]Wer in seiner Suchmaschine im Internet die Stichworte Kur in Polen eingibt, bekommt eine erstaunliche Vielzahl von Ergebnissen geliefert. Das hat seinen Grund: Polen ist ein traditionsreiches Land für Kuraufenthalte. Schon im 18. Jahrhundert wurden zahlreiche heilkräftige Quellen in Polen entdeckt, Kur in Polen hat deshalb nicht erst in Zeiten des Internets seinen Klang erhalten, die Entwicklung der polnischen Kurlandschaft ist vielmehr ein Jahrhunderte alter Prozess, der in heutiger Zeit in eine reichhaltige Palette unterschiedlichster Kurangebote mündet.
Kur in Polen bedeutet, das Angebot zahlreicher Heilbäder, von Bad Ustron im tiefsten Süden bis Zoppot an der Ostseeküste im Norden, mit den unterschiedlichsten Urlaubsvarianten kombinieren zu können. Hinzu kommt die unendliche Zahl der Seen in Polen, die das Angebot für Kuren in Polen um viele weitere Facetten bereichern. Kur Polen steht für einen Kururlaub ganz in der Nähe eines Skigebiets mit vielfältigem Wintersportangebot ebenso wie für einen Aufenthalt in einem traditionsreichen Seebad mit weit gefächertem Wassersportangebot. Kur in Polen kann aber auch heißen, die Zeiten zwischen den Kuranwendungen im Kanu oder dem Segelboot über einen der Seen der Masurischen Seenplatte zu schippern. Um es mit Theodor Fontane zu sagen: Kur in Polen ist „ein weites Feld“!

Kuren in Polen, das Markenzeichen der Qualität

[Bild nicht gefunden]Der hohe Standard der Kuren in Polen wird schon dadurch deutlich, dass viele deutsche Krankenkassen Verträge mit polnischen Häusern geschlossen haben. Dies dürften sie nicht tun, wenn nicht derselbe Standard gewährleistet wäre, wie in Deutschland. Darüber hinaus sind sich die polnischen Anbieter bewusst, dass sie im Wettbewerb zu ganz Europa stehen und ein nachhaltiger Zustrom von Kur- und Wellnessurlaubern nur erreicht werden kann, wenn das Angebot auch der Konkurrenz standhält. Kuren in Polen stehen deshalb für den Anspruch bei der medizinischen Versorgung und dem Angebot an Anwendungen aber auch im Gastronomie- und im Servicebereich europäischen Standard zu erreichen, ja zu übertreffen. Die Erfolge der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Kuren in Polen auf diesem Weg schon ein großes Stück voran gekommen sind.

Möchten Sie Ihre Kur in Polen in einem modernen Haus verbringen?

Dann buchen Sie das Hotel Ikar in Bad Kolberg. Das erst vor kurzem eröffnete Haus mit allen modernen Komfort- und Serviceangeboten liegt nur 50 Meter vom Strand entfernt. Da ist der Strandaufenthalt kein Ausflug, sondern tägliche, nein stündliche Möglichkeit! Die drei Kilometer bis ins Zentrum von Bad Kolberg sind ein angenehmer Spaziergang, der von den Gästen des Hotels Ikar aber gar nicht so oft in Angriff genommen wird, weil die Angebote im Haus und am Strand so umfangreich und mannigfaltig sind, dass sie oft gar keine Zeit finden.
Whirlpool, Hallenbad, Saunalandschaft, Eisgrotte, Dampfbad stehen den Gästen zur Verfügung. Wellness mit diversen Massagen, Kuranwendungen, nach Absprache mit dem medizinischen Personal, sind ebenfalls auf dem Programm. Das Sportangebot im Fitness Center oder Freizeitangebote wie Schifffahrten runden das Angebot ab.
Aber, Spaß beiseite, natürlich finden die Gäste auch Zeit und Gelegenheit die historischen Stätten und die Atmosphäre des alten Seebads Bad Kolberg zu genießen. Schließlich soll eine Kur in Polen der Erholung dienen und nicht in Freizeitstress ausarten.

Kuren in Polen ohne Fangnetz!

Denn das brauchen Sie nicht! Mit traumwandlerischer Sicherheit, wie der Akrobat auf dem Hochseil, werden Sie vom fachkundigen Personal durch Ihre Kur in Polen geleitet. Von der Aufnahme ins Hotel über die Absprache Ihrer Anwendungen mit dem medizinischen Personal, der Durchführung durch die Physiotherapieabteilung, bis zur Planung Ihrer Freizeitaktivitäten, der Veranstaltung von Festen, Jubiläen oder Geburtstagen, die in den Zeitraum der Kur in Polen fallen, führt Sie das Personal sicher und kompetent durch alle Bereiche Ihres Aufenthaltes. Kuren in Polen bieten Rundumservice, was nicht heißen soll, dass nicht auch Platz für Individualisten und ihre Wünsche wäre. Geben Sie Ihre Sorgen einfach am Anfang Ihres Aufenthaltes an der Rezeption mit ab!