Hotel Baltyk Kolberg lädt zur Kur in Polen in wunderschöner Umgebung.

Kuren mit Aroma Massagen in Kur Kolberg. Urlaub am Meer gilt für die meisten Menschen als bevorzugtes Ziel, denn Urlaub bedeutet vor allem eine Auszeit vom stressigen Alltag und dazu eignet sich nichts besser als ein schöner Strand mit einem unverbauten Blick auf das weite Meer. Ideal liegt das Hotel Baltyk Kolberg in der Nähe des Strandes und hat sich nicht nur deshalb als bevorzugter Ort für die Kur in Polen durchgesetzt. Mehr Informationen zum Hotel Baltyk Kolberg findet man unter www.kur-wellness.de. Inzwischen nutzen viele Kurgäste das Hotel Baltyk Kolberg nicht nur um die Anwendungen zu genießen, sondern auch als Urlaubsort. Die Angebote der Kur in Polen richten sich an alle Interessierten. Besonders geeignet sind die Anwendungen zum Beispiel für Kurgäste, die unter Problemen mit der Schilddrüse leiden.
Erkrankungen der Schilddrüse werden immer häufiger. Nicht immer zeigen sich die ersten Symptome durch eine Umfangsvermehrung am Hals, dem so genannten Struma oder auch Kropf. Manchmal sind es nur Schluckbeschwerden, die die Betroffenen spüren, wenn sie die Kur in Polen in Anspruch nehmen.
Genauso kann es aber auch passieren, dass eine solche Erkrankung ein Zufallsbefund während einer Routineuntersuchung während des Aufenthalts im  Hotel Baltyk Kolberg ist, denn eine Umfangsvermehrung kann nach außen oder  innen gehen. Eine mögliche Ursache für solche Probleme ist Jodmangel. Andernfalls kann auch eine Autoimmunerkrankung vorliegen. Das sind zum Beispiel Morbus Basedow und Hashimoto. Auch Tumorerkrankungen der Schilddrüse führen zu einer Vergrößerung des Organs, sind aber sehr häufig gutartig und werden operiert, wenn der Patient sich dadurch gestört fühlt. Im Urlaub oder bei der Kur in Polen profitieren die Patienten im Hotel Baltyk Kolberg von der sehr jodhaltigen Luft.
Viele Kurgäste kommen jedoch mit völlig anderen Symptomen und bei so manchem äußern die Fachkräfte im Hotel Balyk Kolberg den Verdacht, dass sich hinter den Anzeichen eine behandelbare Erkrankung der Schilddrüse verbirgt. Auch das ist ein Grund, warum alle Gäste der Kur in Polen die Eingangsuntersuchung im Hotel Baltyk Kolberg durch einen Arzt in Anspruch nehmen sollten.
Hinweise auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse sind zum Beispiel Gewichtsschwankungen. Wer viel zunimmt, dabei aber normal isst, könnte mit einer Blutuntersuchung der Ursache auf den Grund gehen. In manchen Fällen sind Hormongaben nötig. Die Folgen der Therapie bemerken die Patienten dann recht schnell. Konzentrationsschwächen, Kopfschmerzen, Übelkeit lassen zügig nach. Durch die Kur in Polen können sich die Gäste außerdem im Hotel Baltyk Kolberg von den lang anhaltenden Folgen der Fehlfunktion erholen und Kraft für den Alltag sammeln. Außerdem können sie die Zeit während der Kur in Polen nutzen um ihre Ernährung umzustellen, denn die erkrankte Schilddrüse braucht jede Form von Unterstützung, damit es nicht zu Symptomen kommt. Dazu gehört zweimal pro Woche Fisch zu essen. Wer Milch verträgt und keine Probleme mit dem Gewicht hat, kann zusätzlich auch zu Milchprodukten greifen. Jodsalz statt normalem Salz wird zusätzlich empfohlen.

Leave a Reply